1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Erdbeben in China - Zahl der Todesopfer steigt auf über 600

Zehntausende Menschen im Erdbebengebiet im Nordwesten Chinas mussten die Nacht zumeist ungeschützt im Freien verbringen, bei frostigen Temperaturen. Die vielen Verletzten können kaum versorgt werden, weil es sowohl an Helfern als auch an Medikamenten fehlt. Nur schwer kommen die Rettungstrupps überhaupt in den Trümmern voran. Die Zahl der Toten ist inzwischen auf mehr als 600 gestiegen.

Video ansehen 01:23