1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Beethovenfest

Eröffnung des Internationalen Beethovenfestes 2002

Rund 50 Konzerte finden in den nächsten vier Wochen in Bonn und Umgebung statt.

default

Darunter Konzerte mit der Dresdner Staatskapelle unter seinem neuen Chefdirigenten Bernard Haitink, dem Israel Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta oder dem Orchestre des Paris unter Christoph Eschenbach. Letztere bestreiten am Samstag das Eröffnungskonzert.

Eschenbach, seit September 2000 Musikdirektor des Orchestre de Paris und scheidender künstlerischer Leiter des Schleswig-Holstein-Musikfestival. Eine Funktion, die er genauso aufgibt wie den Posten des Chefdirigenten des NDR-Sinfonieorchsters. Man läßt ihn in Deutschlands hohem Norden nicht gerne ziehen , denn mit Eschenbach geht ein sehr profilierter, künstlerisch überzeugender Dirigent, der als kommender Musikdirektor des renommierten Philadelphia Orchestra im Zenit seiner Weltkarriere steht.

Beim Eröffnungskonzert in der Bonner Beethovenhalle dirigiert Eschenbach das Orchestre de Paris. Auf dem Programm stehen das erste Klavierkonzert sowie die fünfte Symphonie von Ludwig van Beethoven. Uraufgeführt wird ein neues Werk des französischen Komponisten Pascal Dusapin: "A quia".

  • Datum 06.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ce0
  • Datum 06.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2ce0