1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

E.ON stockt Thüga-Beteiligung auf

Nach den großen Schwierigkeiten bei der geplanten Ruhrgas-Übernahme treibt der E.ON-Konzern die Konsolidierung in der Branche unbeeindruckt weiter voran. Die Tochter E.ON Energie AG kaufte das 25,1-Prozent-Paket der Bayerischen Landesbank am Gasversorger Thüga und stockte ihre Beteiligung so auf mehr als 86 Prozent auf, teilte die BayernLB am Montag mit. Die wegen ihrer Kirch-Kredite in die Kritik geratene BayernLB verschaffte sich durch den Verkauf
finanziellen Spielraum für die Stärkung der Reserven. Über den Kaufpreis vereinbarten die beiden Partner Stillschweigen.

  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2XBR
  • Datum 05.08.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2XBR