1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

E.ON gibt Übernahmeplan für Endesa auf

Nach dem erbitterten Widerstand von spanischen Politikern und Unternehmenslenkern hat der Energiekonzern E.ON seine milliardenschweren Pläne zur Übernahme der spanischen Endesa aufgegeben. Der Konzern erzielte stattdessen mit seinen Rivalen Enel und Acciona eine Vereinbarung, wonach er umfangreiche Beteiligungen in Südeuropa übernehmen soll. Es sei davon auszugehen, dass die Offerte für Endesa nicht erfolgreich sein werde, teilte E.ON am Montagabend mit. 'E.ON hat heute mit Enel und Acciona eine Vereinbarung unterzeichnet, mit der die immer größer werdende Unsicherheit um Endesa aufgelöst wird.' Der Düsseldorfer Konzern werde die angebotenen Endesa-Aktien bei einer Annahmequote von weniger als 50 Prozent nicht übernehmen und auch in den kommenden vier Jahren keine erneute Offerte für Endesa vorlegen. Die Frist für die Annahme des E.ON-Gebots endet diese Woche.
  • Datum 03.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACPD
  • Datum 03.04.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/ACPD