1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

E.ON-Chef rechnet mit verstärkter Konzentration bei Versorgern

E.ON-Chef Wulf Bernotat geht von einer weiteren Konzentration im europäischen Energiesektor und weiter steigenden Gaspreisen aus. Am Ende des Konsolidierungsprozesses werde es nur noch eine kleine Gruppe von Energieunternehmen geben, die eine europaweite Rolle spielen würden, sagte Bernotat in einem Gespräch mit der 'Financial Times'. Zu diesen Unternehmen werde neben E.ON die italienische Enel und die französische Electricite de France (EdF) gehören. Den deutschen Rivalen RWE erwähnte er nicht.

  • Datum 20.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/80yz
  • Datum 20.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/80yz