1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Entwicklungsschwierigkeiten bei Jungen

Jungen haben doppelt so häufig Leseschwierigkeiten wie Mädchen. Das haben britische Forscher bei einer Analyse der Lesefähigkeiten von fast 10 000 Kindern im Alter von sieben bis 15 Jahren herausgefunden. Im Schnitt hatten 20 Prozent der Jungen Probleme beim Lesen, aber nur elf Prozent der Mädchen. Eine Ursache dafür sehen die Forscher im Erbgut. Jungen hätten insgesamt mehr Entwicklungsschwierigkeiten, darunter auch die Lese-Rechtschreib-Schwäche Legasthenie.

  • Datum 13.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/52Zs
  • Datum 13.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/52Zs