1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Entwicklung des neuen A350 kostet 10 Milliarden

Die Entwicklung des neuen Langstreckenflugzeugs A350 XWB wird den europäischen Flugzeughersteller Airbus zehn Milliarden Euro kosten. 'Sie, die Presse, haben darüber berichtet, dass die Entwicklung zehn Milliarden Euro kosten wird. Sie haben recht', sagte Airbus-Chef Louis Gallois am Montag auf einer Pressekonferenz in Paris zur Vorstellung des neuen Flugzeugs. Finanziert werden soll der A350 hauptsächlich über Barmittel des Mutterkonzerns EADS. Über staatliche Darlehen sei noch nicht entschieden worden. Alle Optionen würden geprüft.

  • Datum 04.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9U1j
  • Datum 04.12.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9U1j