1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Ostmitteleuropa

Entwürfe zur Wahl des tschechischen Präsidenten vom Kabinett abgelehnt

*

Prag, 14.11.2002, RADIO PRAG, deutsch

Das Kabinett lehnte (...) die beiden ihm vorgelegten Gesetzesentwürfe ab, die eine Direktwahl des Staatsoberhauptes ermöglichen sollten. Diese wurden von Abgeordneten der Regierungsparteien sowie von der Demokratischen Bürgerpartei ODS ausgearbeitet. Die Entwürfe wiesen eine gute Richtung auf, eine Verfassungsänderung benötige jedoch eine komplexere Erörterung aller Folgen, sagte dazu Verkehrsminister Milan Simonovsky vor Journalisten. Das Kabinett wird ihm zufolge seinen eigenen Entwurf vorlegen. (fp)

  • Datum 14.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2prz
  • Datum 14.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2prz