1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Enttäuschung nach Scheitern der Doha-Runde

Mit Enttäuschung und Bedauern haben Regierungen und Wirtschaftsvertreter in aller Welt auf das Scheitern der Welthandelsgespräche am Dienstag in Genf reagiert. Während US-Firmen Indien für den Abbruch der Gespräche verantwortlich machten, beschränkten sich die meisten Staaten auf die Äußerung ihrer Enttäuschung. China nannte das Ende der Verhandlungen ein "tragisches Scheitern", das auf "die Unfähigkeit zweier Länder, ihre Differenzen zu überwinden", zurückgehe. Die USA und Indien waren über Schutzklauseln uneinig, die Neu Delhi zum Schutz seiner Bauern in das Abkommen aufnehmen wollte.