1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Entsorgungsbranche auf Sammlung der Elektro-Altgeräte vorbereitet

Die Entsorgungsbranche ist auf die Sammlung von Elektro-Altgeräten vorbereitet. Verbraucher können von diesem Freitag an gebrauchte Elektrogeräte wie Fernseher, Computer, Herde, Kühlschränke oder CD-Player kostenlos bei kommunalen Sammelstellen abgeben. Sie dürfen nach dem neuen Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) nicht mehr privat mit dem Restmüll entsorgt werden. Die Weichen für eine umweltgerechte Behandlung und Verwertung der Altgeräte seien gestellt, teilte der Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung (bvse) am Donnerstag mit. Zu diesem Zwecke sei in Zusammenarbeit von Kommunen und regional tätigen Recyclingunternehmen ein flächendeckendes Netz von Sammelstellen errichtet worden. Die vorwiegend mittelständischen Unternehmen der Entsorgungsbranche hielten ein Netz moderner Aufbereitungsanlagen vor, berichtete der bvse.

  • Datum 23.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/89L8
  • Datum 23.03.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/89L8