1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Entscheidung über Alitalia-Verkauf erst 2008

Italien hat seine endgültige Entscheidung über einen Bieter für die hoch verschuldete Fluggesellschaft Alitalia auf Mitte Januar verschoben. Alitalia solle sich zunächst einen der beiden Interessenten Air France-KLM und Air One für exklusive Gespräche bei der Vorstandssitzung am Freitag aussuchen, teilte die italienische Regierung am Mittwoch mit. Die Regierung, die mit 49,9 Prozent an der Fluggesellschaft beteiligt ist, wollte ursprünglich bis Weihnachten einen Käufer für die Airline finden. Bis Mitte Januar wolle Italien nun entscheiden, ob es die Wahl der Fluggesellschaft billige.