1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Entlassungen bei Karstadt

Der Einzelhandelskonzern Karstadt will in seinen Warenhäusern bis Ende 2006 rund 4.000 Stellen abbauen. Das ist fast jeder zehnte Job. Unternehmenssprecher Elmar Kratz sagte am Wochenende, der wegen der Konsumflaute notwendige Stellenabbau solle möglichst sozialverträglich etwa über Auffanggesellschaften abgewickelt werden. Betriebsbedingte Kündigungen nicht ausgeschlossen. Karstadt betreibt derzeit 212 Waren- und Sporthäuser und beschäftigt derzeit noch 47.000 Mitarbeiter.

  • Datum 05.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5GkD
  • Datum 05.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5GkD