1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Geflügel

Entenbrust mit Spinat-Pilz-Risotto

In britische Pubs hat die Gourmetküche Einzug gehalten hat. Die besten wurden jetzt vom Guide Michelin getestet. Als Pub des Jahres 2007 wurde der Landgasthof "THE BELL at Skinfrith" ausgezeichnet.

default

The Bell

Entenbrust mit Spinat-Pilz-Risotto


Zutaten:

1 Entenbrust
2 Handvoll Champignons
2 Handvoll Babyspinat
2 Handvoll in dünne Scheiben geschnittenen Spitzkohl
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
300 Gramm Risottoreis
1 Glas Weißwein
1/4 l Gemüsebrühe
Parmesankäse
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Risottos:
Champignons waschen, trocknen und in Scheiben schneiden. In Butter mit einer zerdrückten Knoblauchzehe anbraten. Auch den Spinat mit etwas Wasser und Butter andünsten. 2 Schalotten und eine zerdrückte Knoblauchzehe in Butter anbraten und den Risottoreis dazugeben. Ein paar Minuten kochen lassen. Dann mit Weißwein ablöschen und unter Rühren reduzieren lassen. Dann nach und nach die Gemüsebrühe dazu geben und immer weiter gut rühren. Der Reis sollte noch al dente sein. Mit etwas Sahne und Parmesankäse verfeinern. Die Pilze und den Spinat unter das Risotto heben. Den Spitzkohl in Butter andünsten.

11.05.2007 emx a la carte spinat pilz risotto.jpg

Entenbrust mit Spinat-Pilz-Risotto


Zubereitung der Entenbrust:
Die Entenbrust auf der Haut anbraten bis sie knusprig ist. Erst dann von der anderen Seite etwa fünf Minuten bei nicht zu großer Hitze garen, so dass die Entenbrust am Ende noch rosa ist. Vor dem zerschneiden fünf Minuten ruhen lassen. Den Spitzkohl auf dem Teller anrichten und das Risotto in einer Rundform darauf platzieren. Die Entenbrust in große Würfel schneiden und an das Risotto legen. Wer möchte kann die Entenbrust mit Rotweinsoße übergießen.

Guten Appetit!

  • Datum 11.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AX8H
  • Datum 11.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/AX8H