1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Enteignung in Venezuela

Venezuelas Staatschef Hugo Chávez treibt die Verstaatlichung wichtiger Wirtschaftszweige entschlossen voran: Am Dienstag enteignete die Regierung in Caracas die Zementfabriken des mexikanischem Cemex-Konzerns. Da Cemex die Verhandlungen um die Übernahme von mindestens 60 Prozent seiner Anteile durch den Staat nicht fristgemäß abgeschlossen habe, werde der Konzern enteignet, sagte Chávez in Caracas. Mit dem französischen Unternehmen Lafarge und der Schweizer Firma Holcim wurde demnach eine Übernahme ihrer Zementfabriken vereinbart. Energieminister Rafael Ramírez übernahm um Mitternacht symbolisch die Kontrolle einer Cemex-Anlage.