1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Enron-Chef angeklagt

Der ehemalige Chef des Energiehandelskonzerns Enron Corporation, Kenneth Lay (62), ist im Zusammenhang mit dem Bilanzskandal seines Unternehmens in einem Gericht in Houston offiziell des Wertpapier- und Bankbetrugs beschuldigt worden. Er soll auch falsche Stellungnahmen gemacht und die Investoren hinters Licht geführt haben. Dies hat der US-Fernsehsender CNBC am Donnerstag berichtet. Nach Angaben der Wirtschaftsagentur «Bloomberg» drohen Lay 30 Jahre Gefängnis, falls er wegen Bankbetrugs, dem schwerwiegendsten Vorwurf schuldig befunden werden sollte.

  • Datum 08.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5IHc
  • Datum 08.07.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5IHc