1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Energiewende - Wieviel kostet sie wirklich?

175 Milliarden Euro, schätzt laut Zeitungsmeldungen die Unternehmensberatung McKinsey. Oder sind es vielleicht doch mehr? Um den Strom aus den neuen Offshore-Windparks von Nord nach Süd zu transportieren, sind gewaltige Investitionen nötig – bis zu 4500 Kilometer Stromnetze müssen gebaut werden, sagt Stephan Kohler von der Deutschen Energie Agentur, geschätzte Kosten: rund 28 Milliarden Euro.

Video ansehen 02:45

Außerdem sei zur Sicherung der Grundlast der Bau von weiteren konventionellen Kraftwerken unverzichtbar. Konventionelle Kraftwerke mit einer Leistung von 10 000 Megawatt müssen noch gebaut werden, sagt Stephan Kohler. Denn kurzfristig seien keine Möglichkeiten zur Speicherung der erneuerbaren Energien in Sicht. Bisher geibt es dafür nur kleine Lösungen. In der Uckermark setzt ein Mittelständler auf eine langfristige Lösung: die Firma Enertrag betreibt ein Kraftwerk, das die Windenergie in Wasserstoff speichert - der wird unter anderem an Berliner Tankstellen geliefert.

Eine Reportage von Marion Hütter.