1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Made in Germany

Energiewende - Streit um die Kosten

Die Förderung erneuerbarer Energien hat in Deutschland nicht nur Freunde. Denn die Kosten für den Ausbau von Wind- und Solarstrom werden auf den Strompreis umgelegt - und der steigt Was den Privathaushalt ärgert, geht so manchem Unternehmen an die Substanz, aber nicht allen.

Video ansehen 03:39

Denn während einige Betriebe mit hohem Energieverbrauch von der Ökostrom-Umlage befreit sind, müssen andere zahlen. Darüber ärgert sich zum Beispiel der Markisenhersteller Schmitz in Nordrhein-Westfalen. Dan Hirschfeld hat hier erfahren, welche Nachteile die Energiewende einem Unternehmen bringt, das jahrelang konsequent auf energieeffiziente Strukturen gesetzt hat. Der Geschäftsführer begrüßt die neuen Pläne des Bundesumweltministeriums. Bisher von der Umlage befreite Unternehmen sollen an den Kosten beteiligt werden. Und auch die Profiteure der Energiewende, die Betreiber von Wind-, Photovoltaik- und Biogasanlagen, sollen jetzt zahlen.