1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Projekt Zukunft

Energieversorgung - die Kanalisation der Zukunft

Hamburgs Stadtplaner probieren neue Wege, um Energiegewinnung und Umweltschutz zu kombinieren. Sie bauen dazu Europas größte Siedlung ohne Anschluss an das Abwassernetz. Es soll ein energieautarker Stadtteil werden, der einen großen Teil der Energie aus Abwasser gewinnt.

Video ansehen 03:44

Die Wohnungen bekommen Vakuumtoiletten, deren Abfälle vom Kanalsystem getrennt in Klärwerken und Biogasanlagen für die Energiegewinnung genutzt werden. Und die restlichen Abwässer werden wo nötig in einer kleinen Kläranlage vor Ort gereinigt und dann in einen Bach eingeleitet. Das Ziel: das Vakuumnetz einmal auf die ganze Stadt auszudehnen. Die Klärwerke könnten dann als Düngemittelproduzent und Energieerzeuger Geld verdienen.