1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Energieversorger müssen mehr in Klimaschutz investieren

Energieversorger und Industrie müssen in den nächsten Jahren ihre Klimagase deutlich verringern. Der Bundestag verabschiedete am Freitag das Gesetz zum Emissionshandel, wonach deutsche Fabriken und Kraftwerke ab 2008 statt heute 475 Millionen Tonnen nur noch 453 Millionen Tonnen Kohlendioxid in die Luft blasen dürfen. Damit würden die deutschen Klimaziele aus dem Kyoto-Protokoll bis 2012 erreicht, betonte Umweltminister Sigmar Gabriel. Allerdings blieb das Gesetz bis zuletzt so umstritten, dass bei der Union 29 und bei der SPD 15 Abgeordnete dagegen stimmten. FDP, Linke und Grüne votierten geschlossen mit Nein.