1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Energiepreise drastisch gestiegen

Die Energiepreise in Deutschland sind im Verlauf des Jahres drastisch gestiegen. Besonders Heizöl sei deutlich teurer geworden, berichtet die Bild -Zeitung unter Berufung auf Berechnungen des Hamburger Brancheninformationsdienstes EID. Demnach sind die Kosten für Heizöl zur Mitte des Monats September auf das neue Jahreshoch von 45 Euro pro 100 Liter gestiegen. Anfang Januar kosteten 100 Liter noch 35,50 Euro. Dies sei ein Plus von 27 Prozent. Superbenzin habe sich im gleichen Zeitraum um durchschnittlich 9 Prozent verteuert. Der Preis liege jetzt bei 1,19 Euro pro Liter. Diesel sei mit rund einem Euro pro Liter sogar um 12,3 Prozent teurer als Anfang noch zu Jahresbeginn.

  • Datum 20.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5b2G
  • Datum 20.09.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5b2G