1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaftsreportage

Energie-Krise in Sambia

Deutsche Unternehmen konnten 2014 Waren im Wert von 80 Millionen Euro nach Sambia verkaufen. Mittlerweile dürfte es allerdings erheblich weniger sein, denn das afrikanische Land steckt tief in der Krise.

Kupfer, die Haupteinnahmequelle Sambias, ist deutlich billiger geworden. Jetzt klafft ein Loch im Staatshaushalt und das hat weitreichende Folgen, unter anderem auch auf die Energieversorgung des Landes.

Audio und Video zum Thema