1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Endspurt bei KarstadtQuelle

Mit Protesten in mehreren deutschen Städten will die Gewerkschaft Ver.di ab dem heutigen Mittwoch den Druck bei den laufenden Gesprächen zu einer Rettung des angeschlagenen Warenhauskonzerns Karstadtquelle erhöhen. Bei den Verhandlungen überdie Sanierung des angeschlagenen Handelsriesens hatte sich auch am Dienstagabend noch keine Einigung abgezeichnet. «Knackpunkte» bei den seit Tagen unter Hochdruck geführten Gesprächen sind der Gewerkschaft geforderte Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen bei den rund 100 000 Beschäftigten sowie der Erhalt der Standorte. Der Konzern will im Personalbereich 500 Millionen Euro einsparen.
  • Datum 13.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5huj
  • Datum 13.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5huj