1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Endgültiger Ausstieg

Der Autobauer DaimlerChrysler steigt nach fünf Jahren endgültig bei dem krisengeschüttelten japanischen Autobauer Mitsubishi Motors aus. Der deutsch-amerikanische Konzern verkaufe seine Anteile in Höhe von 12,4 Prozent, teilte das Unternehmen am Freitag in Stuttgart mit. Der vollständige Verkauf der Mitsubishi-Anteile werde das Daimler-Finanzergebnis um etwa 500 Millionen Euro verbessern. Bestehende Projekte mit den Japanern sollen fortgeführt werden. Der Verkauf soll bis Ende November über die Bühne gehen. Die Anteile übernimmt die US-Investmentbank Goldman Sachs.

  • Datum 11.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7RRh
  • Datum 11.11.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7RRh