1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Ende des "Raucherparadieses" Spanien

Die Regierung in Madrid will dem Ruf Spaniens als "Raucherparadies" ein Ende bereiten. Nach einem am Freitag (12.11.2004) beschlossenen Gesetzesentwurf soll der Zigarettenkonsum von 2005 an in größeren Kneipen und Restaurants sowie am Arbeitsplatz, an Lehrinstituten oder in geschlossenen Sportarenen verboten werden. Geplant sind zudem hohe Geldstrafen für den Verkauf von Tabakprodukten an Jugendliche unter 18 Jahren.

Spanien zähle zu den Ländern Europas, wo am meisten geraucht werde, beklagte Gesundheitsministerin Elena Salgado in Madrid.

  • Datum 12.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5qzL
  • Datum 12.11.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5qzL