1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Ende der IG-Metall-Krise in Sicht

Der wochenlange Führungsstreit in der IG-Metall soll noch im August entschieden werden. Der scheidende Gewerkschaftschef Klaus Zwickel sagte am Montag in Frankfurt, der für Mitte Oktober geplante Gewerkschaftstag werde in Teilen auf Ende August vorgezogen. Dann solle die neue Führung gewählt werden. Zwickel räumte ein, möglicherweise gebe es Ende August eine Kampfabstimmung über den neuen Vorsitzenden. Eigentlich sollte Zwickels Stellvertreter Jürgen Peters das Amt antreten und der baden-württembergische Bezirksleiter Berthold Huber Zweiter Vorsitzender werden. Nach der Streik-Niederlage im Osten hatte Zwickel aber Peters für den Misserfolg verantwortlich gemacht und ihm einen Verzicht auf die Kandidatur nahe gelegt. Peters will dem Druck jedoch nicht nachgeben. Huber, der im Gegensatz zu Peters als Modernisierer gilt, ist dagegen der Wunschkandidat von Zwickel.
  • Datum 14.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3rLI
  • Datum 14.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3rLI