1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Empire State Building soll grüner werden

Empire State Building in New York, Foto AP

Allein durch den Einsatz effizienter Beleuchtungssysteme im Empire State Building in New York können rund 700.000 Euro pro Jahr gespart werden. 13 Millionen Dollar läßt der Besitzer des renommierten Wolkenkratzers für eine umfangreiche Sanierung springen. Der Lohn: Die Energiekosten sinken im Jahr um mehr als 4 Millionen Dollar und die CO2 Bilanz verbessert sich deutlich.

Auch in Deutschland ist der Bedarf an solchen Sanierungen groß - derzeit verbrauchen Gebäude rund 40 Prozent der gesamten Energie und verursachen ein Drittel der CO2 Emissionen. Das soll sich bis 2050 ändern. Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, sind bis dahin alle Gebäude "Nullenergiehäuser", d.h. ihr Energiebedarf wird ausschließlich durch erneuerbare Energien gedeckt und sie haben fast keinen CO2- Ausstoß mehr.