1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kulinarische Weltreise durch Berlin

Empanada Salteña, Argentinien

Die Argentinier lieben ihre Teigtaschen mit den unterschiedlichsten Füllungen. Jedes Jahr wird in der Provinz Tucuman der beste Bäcker gekürt. Die besten Empanadas Berlins gibt es bei Santiago Farfan Marque im Gloria.

Video ansehen 01:10

Kochvideo, Schritt für Schritt

 

Santiago Farfan Marque: "Berlin ist Weltkultur, nicht deutsche Kultur"

2012 möchte der Argentinier Santiago Farfan Marque die Heimat seiner Frau Laura kennen lernen. Daher zieht er aus dem Nordwesten Argentiniens nach Hamburg, lernt dort Deutsch, eröffnet einen Weinhandel für argentinische Weine - und ist glücklich.

Maximiliano Pallocchini und Santiago Farfan Marque vom Berliner Restaurant Gloria (Foto: Lena Ganssmann)

Maximiliano Pallocchini und Santiago Farfan Marque

Berlin hat ihn vorher nicht interessiert. Doch dann, kurz nach der Geburt seines ersten Kindes, lernt er einen Landsmann kennen: Der Gastronom Maximiliano Pallocchini kauft bei ihm Weine für sein argentinisches Restaurant Gloria in Berlin. Sie verstehen sich so gut, dass Santiago Farfan Marque mit in die Gastwirtschaft einsteigt. Er zieht mit seiner kleinen Familie nach Berlin. Das war 2014. Seitdem ist viel passiert im Gloria.

Das Gloria in Berlin-Kreuzberg

2013 eröffnet, bietet das Restaurant in Kreuzberg im Innenraum Platz für rund 40 Gäste. Als Santiago Farfan Marque mit einsteigt, entwickeln er und Maximiliano Pallocchini ein neues Konzept für das Lokal: Ab sofort liegt der kulinarische Schwerpunkt auf Empanadas - gefüllten Teigtaschen.

 

 

Empanada Salteña - Empanadas mit Rindfleischfüllung

Zutaten für 4 Personen

Für den Teig

  • 430 g Mehl
  • 100 g Schweineschmalz
  • 100 ml gesalzenes Wasser

Für die Füllung

  • 430 g Rinderhüfte
  • 2 EL Schweineschmalz
  • 320 g Zwiebeln
  • 100 g Frühlingszwiebeln
  • 50 g grüne Oliven
  • 1 hartgekochtes, gehacktes Ei
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz/Pfeffer/Kreuzkümmel & Chilipulver nach Belieben

Zubereitung

Das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde in der Mitte eindrücken. Das Schweineschmalz erwärmen, bis es flüssig ist, und das warme Schmalz sowie das warme Salzwasser in die Mulde geben. Vorsicht: Schmalz und Wasser dürfen nicht zu heiß sein. Die Zutaten vermischen, bis der Teig geschmeidig ist und nicht mehr klebt. Gegebenenfalls die Schmalz-, Wasser- und Mehlmenge anpassen. Den Teig 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen.

In der Zwischenzeit das Fleisch fein würfeln, mit kochendem Wasser übergießen und nach 5 Sekunden abgießen. Das Fett in einer Pfanne erhitzen, die fein gehackten Zwiebeln anbraten, das Fleisch mit den Zwiebeln mischen und vom Herd nehmen. Mit Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Chilipulver, Paprikapulver abschmecken. Alles im Kühlschrank gut abkühlen lassen.

Den Teig in 8 Stücke aufteilen, zu Kugeln formen und ausrollen, sodass 8 gleichgroße Teigkreise entstehen. In die Mitte je 1 EL der Füllung, ein wenig gehacktes Ei und ein paar Oliven geben. Den Teigrand mit Wasser anfeuchten, wie eine Tasche zusammenklappen und festdrücken. Bei 200-220 °C etwa 10 Minuten backen.

Die Empanadas schmecken am besten mit einer Sauce aus frisch pürierten Tomaten und frischem Chili, ein paar Tropfen Olivenöl und Salz.

 

Restaurant Gloria
Görlitzer Str. 42
10997 Berlin

Tel.: +49 30 49 78 15 43

Gloria, Homepage des Restaurants

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema