1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

EM-Kunstprojekt am Rheinfall

Mit einer ungewöhnlichen Aktion will der Schweizer Künstler Beat Toniolo die Gäste der Fußball-Europameisterschaft begrüßen. Für das Becken des Rheinfalls bei Schaffhausen hat er ein überdimensionales Netz entwickelt, bei dem in den Umrissen der Schweiz die Landesfahnen aller 16 EM-Teilnehmer zu erkennen sind.

Die Aktion unter dem Motto "Europa in der Schweiz" ist für den 27. Mai geplant und soll symbolisch die unterschiedlichen Länder und Kulturen mit der Schweiz verbinden, sagte Toniolo in Schaffhausen. Zwei Boote werden das 600 Quadratmeter große Netz aus Vinyl vor den Wasserfall schleppen. Die Strömung soll das Bild dann entrollen.

Von einem Hubschrauber aus werden Fotos und Videos des Fahnenbildes angefertigt und ins Internet gestellt. Begleitet wird die Aktion durch Literaturboote im Rheinfallbecken, auf denen Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz lesen.