1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Elton John heiratet seinen Lebensgefährten

Nun also ist alles ganz offiziell: Popstar Elton John und sein langjähriger Lebensgefährte David Furnish haben sich das Ja-Wort gegeben. Seit mehr als 20 Jahren sind die beiden bereits ein Paar.

Es war eine Hochzeit 2.0 - das erste Foto verschickte das frisch verheiratete Paar über das soziale Internetnetzwerk Instagram. "Der rechtliche Teil ist getan, jetzt kommt die Feier", schrieb der 67-jährige Popstar dazu. Das Foto zeigt beide in marineblauen Anzügen, Johns linke Hand schmückt ein Ehering. Ringträger waren offenbar die beiden Söhne des Paares, Zachary (3) und Elijah (1).

Instagram-Foto von John und Furnish (Quelle: instagram.com)

Hochzeit 2.0: Ein Foto auf Elton Johns Instagram-Seite zeigt ihn und Furnish bei der Unterzeichnung der Hochzeitsurkunde

Die Hochzeitsfeier soll auf dem Anwesen der Frischverheirateten in Windsor westlich von London stattfinden, unweit des Schlosses von Queen Elizabeth II. Mit rund 50 Gästen feiert das Paar diesmal im eher kleinen Rahmen. Zum Vergleich: zur Feier ihrer eingetragenen Lebenspartnerschaft, die auf den Tag genau vor neun Jahren stattfand, waren 650 Gäste eingeladen. Zu den diesjährigen Gästen zählen britischen Medienberichten zufolge Stars wie David und Victoria Beckham, Elizabeth Hurley und Ozzy und Sharon Osbourne.

Neues Gesetz zur Homo-Ehe

Ein im März dieses Jahres verabschiedetes Gesetz macht schwulen und lesbischen Paaren in England und Wales nun auch eine Heirat möglich. John (67) und der aus Kanada stammende Filmemacher Furnish (52) hatten kurz darauf bekannt gegeben, nun auch heiraten zu wollen. John hatte das neue Gesetz zur Homo-Ehe als echten Durchbruch und "Segen" bezeichnet.

Das Paar ist seit mehr als 20 Jahren zusammen und hat zwei Söhne, die von einer Leihmutter zur Welt gebracht wurden. Patentante beider Kinder ist der US-Pop-Star Lady Gaga. Im Jahre 1984 heiratete Elton John in Australien die deutsche Tontechnikerin Renate Blauel und ließ sich 1988 wieder von ihr scheiden. Erst später bekannte er sich zur Homosexualität.

cw/haz (afp, dpa, ap)