1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Gästeliste

Ellen Ueberschär, Theologin

Seit 2006 ist Ellen Ueberschär Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentages.

Zur größten christlichen Laienveranstaltung Deutschlands treffen sich alle zwei Jahre über 100.000 Gläubige, immer in einer anderen deutschen Stadt. Ellen Ueberschär koordiniert das Glaubensfest und plant die Inhalte mit. Bei Typisch deutsch spricht sie über Reformer, Religion und Revolution.

Die 47-jährige Theologin ist in Berlin geboren und in der DDR aufgewachsen. Sie vertritt den Kirchentag nach außen, hält sich während der fünftägigen Veranstaltung aber meist im Hintergrund. Ellen Überschär kommt aus einem christlichen Elternhaus und war schon als Jugendliche kirchlich engagiert. Ihren ersten Kirchentag erlebte sie 1989, noch vor dem Mauerfall in West-Berlin, an dem sie als ehrenamtliches Mitglied des Berliner Stadtjungendkonventes teilnehmen durfte. Über das Thema Evangelische Jugendarbeit in der DDR hat sie nach Abschluss ihres Theologiestudiums in 2002 promoviert. Ellen Ueberschär ist verheiratet, hat eine Tochter und lebt mit ihrer Familie in Fulda, wo seit 1950 das Zentrale Kirchentags-Büro angesiedelt ist. Der nächste Kirchentag findet Anfang Juni 2015 in Stuttgart statt.