1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Eliahu Inbal übernimmt Leitung der tschechischen Philharmonie

Der israelische Dirigent Eliahu Inbal (71) übernimmt ab Herbst 2009 die Leitung des tschechischen Philharmonieorchesters in Prag. Der Vertrag gelte zunächst für mindestens drei Jahre, sagte Orchester-Sprecherin Barbora Kalosova der Nachrichtenagentur CTK am Mittwoch (6.2.2008). Die tschechische Philharmonie gilt als wichtigster Klangkörper des Landes und ist auch international bekannt. Inbals Vorgänger Zdenek Macal war im September 2007 nach vier Jahren zurückgetreten, offenbar wegen anhaltender öffentlicher Kritik an seiner Programmauswahl.

Inbal leitet derzeit das Orchester des Teatro La Fenice in Venedig. Viele Jahre dirigierte er in Frankfurt das Radio-Sinfonie Orchester und machte sich mit Aufnahmen von Mahler, Bruckner und Berlioz einen Namen. In Berlin führte er von 2001 bis 2006 das Konzerthausorchester. Dem Prager Publikum ist Inbal bereits durch gefeierte Gastauftritte bekannt. Bis zu seinem Amtsantritt soll der Posten des Chefdirigenten unbesetzt bleiben.