1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Elfriede Jelinek

Elfriede Jelinek ist eine österreichische Schriftstellerin, die für ihr Werk im Jahr 2004 den Literaturnobelpreis erhalten hat. Sie ist für ihre provokante Sprachkunst bekannt.

Elfriede Jelinek ist die wohl bekannteste lebende Autorin Österreichs. Sie wurde 1946 in Mürzzuschlag geboren und sorgte mit ihrem Romandebüt "wir sind lockvögel baby!" für Furore. Mit ihren Romanen und Theaterstücken lieferte sie in der Folge stets intelligente und bissige Kommentare zum politischen Zeitgeschehen. 2004 erhielt sie den Literaturnobelpreis für ihre "einzigartige sprachliche Leidenschaft". Die öffentlichkeitsscheue Autorin blieb der Stockholmer Preisverleihung am 10. Dezember 2004 fern und hielt ihre Dankesrede per Videobotschaft. Seit dieser Zeit tritt sie nicht mehr öffentlich in Erscheinung. Jelinek lebt in Wien und München.

Weitere Inhalte anzeigen