1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Top-Thema – Podcast

Elfmeter fordert starke Nerven

Eigentlich ist es keine Schwierigkeit, einen Elfmeter zu verwandeln. Aber selbst die besten Fußballer der Welt haben schon Elfer verschossen. Die Schützen stehen unter einem hohen psychischen Druck.‎

Dem Torwart bleibt beim Elfmeter zur richtigen Reaktion eigentlich kaum Zeit. Doch sogar Weltklassefußballer wie Maradona, Ronaldo oder David Beckham scheiterten schon im Elfmeterschießen. Metin Tolan, Professor für Physik, findet es wegen der hohen Torwahrscheinlichkeit eigentlich unklar, warum die Spieler nicht öfter treffen: „Da sieht man, unter welchem Druck sie stehen“, sagt er.

Zunächst waren Elfmeter nur eine Spielstrafe. Erst seit 1976 wird das Elfmeterschießen in Wettkämpfen angewendet, um Partien nach der Verlängerung zu entscheiden. Laut sportingintelligence.com wurden inzwischen 343 Elfmeter geschossen, 258 davon ins Tor. Die Quote von 75 Prozent entspricht der durchschnittlichen Wahrscheinlichkeit, erklärt Tolan: „Der Torwart kann schließlich 75 Prozent seines Kastens nicht abdecken“, betont der Physiker.

Es gibt aber Ausnahmen. So führt Tschechien in der Statistik der erfolgreichsten Nationen im Elfmeterschießen bei Welt- und Europameisterschaften: 20 Elfer, 20 Tore. Auf Platz zwei liegt Deutschland mit 26 verwandelten Elfmetern bei 28 Versuchen, immerhin noch eine Quote von 93 Prozent.

Einen Fehlschuss machte auch Uli Hoeneß im EM-Finale 1976. Uli Stielike verschoss im Halbfinale der WM 1982. Deutschland kam damals trotzdem ins Endspiel, weil Torwart Toni Schumacher zwei Elfmeter der Gegenmannschaft hielt. Der Mann zwischen den Pfosten hat es vergleichsweise leicht, meint Schumacher. Zurückblickend sagt er: „Ich hatte nie Angst, weil der ganze Druck auf dem Elfmeterschützen liegt. Jeder erwartet, dass er trifft.“


Glossar

Elfmeter, der – ein Begriff aus dem Fußball: hier: der Schuss elf Metern Entfernung auf das Tor nach Entscheidung des Schiedsrichters

einen Elfmeter verwandeln – hier: das Tor treffen; den Schuss in einen Erfolg verwandeln

Elfer, der – kurz für: der →Elfmeter

einen Ball verschießen – nicht ins Tor treffen

Schütze, der – hier: der Fußballer, der auf das Tor schießt

jemand steht unter Druck – von jemandem wird viel erwartet

Torwart, der – der Fußballspieler, der im Tor steht und den Ball abwehrt

in einer Situation scheitern – etwas nicht schaffen

Partie, die – das Spiel

Quote, die – hier: die Anzahl der Erfolge

Kasten, der – hier umgangssprachlich für: das Tor

etwas abdecken – hier: etwas kontrollieren, schützen können

jemand führt – hier: jemand ist in einer Sache am besten

Weltmeisterschaft (WM), die/Europameisterschaft (EM), die – der alle vier Jahre stattfindende Fußball-Wettkampf zwischen Ländern der ganzen Welt beziehungsweise Europas

Fehlschuss, der – hier: der Schuss, der nicht ins Tor geht ↔ der Treffer

Finale, das – das letzte Spiel in einem Wettkampf

Halbfinale, das – das vorletzte Spiel in einem Wettkampf

Endspiel, das – das →Finale

einen Ball halten – den Schuss abwehren, so dass er nicht ins Tor geht

Pfosten, der – die Balken aus Holz oder Metall, die das Tor begrenzen


Fragen zum Text

1. Auch die besten Fußballer der Welt treffen beim Elfmeterschießen … nicht immer.
a) trotz hoher Torwahrscheinlichkeit
b) weil die Torwahrscheinlichkeit eher gering ist
c) wegen der guten Torwarte

2. Das Elfmeterschießen wird …
a) statt einer Verlängerung durchgeführt.
b) in allen Spielen angewendet, um Entscheidungen zu erreichen.
c) wird nach der Verlängerung in Wettkämpfen wie EM und WM angewendet.

3. Beim Elfmeterschießen steht vor allem der Torschütze unter Druck, weil alle erwarten, dass …
a) er trifft.
b) der Torwart hält.
c) der Ball daneben geht.

4. Um …, braucht ein Fußballspieler starke Nerven.
a) einen Elfmeter nicht zu verschießen
b) zu einen Elfmeter nicht verschießen
c) nicht zu verschießen einen Elfmeter

5. Das Elfmeterschießen wurde in Fußballwettkämpfen eingeführt, um …
a) das Spiel entzuscheiden können.
b) das Spiel entscheiden zu können.
c) zu können entscheiden das Spiel.


Arbeitsauftrag
Recherchiert im Internet Spiele der Fußballmannschaften eurer Länder, in denen durch Elfmeter entschieden wurde, wer das Spiel gewinnt. Berichtet im Kurs von diesen Spielen: Welche Mannschaft hat gewonnen? Im Rahmen welches Wettkampfs hat das Spiel stattgefunden? Wie viele Tore gab es? …

Autoren: Diana Fong/Bettina Schwieger
Redaktion: Raphaela Häuser

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads