1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Elch im Weltraum

Der erste schwedische Astronaut will für seinen Raumflug im nächsten Monat geräuchertes Elchfleisch und Knäckebrot mitnehmen. Auf diese Weise werde er für etwas skandinavisches Flair an Bord der Internationalen Raumstation (ISS) sorgen, erklärte Christer Fuglesang am Donnerstag in Stockholm. "Es wird eine merkwürdige Erfahrung sein, in der Schwerelosigkeit zu essen", erwartet Fuglesang. "Aber ich bin sicher, dass meine Kollegen die Beiträge aus Schweden zu schätzen wissen." Fuglesang soll Anfang Dezember mit der US-Raumfähre "Discovery" zur ISS fliegen. Die NASA hat den Flug nach dem schwedischen Wissenschaftler Anders Celsius benannt, der die in Europa übliche Temperaturskala entwickelt hat. Die Raumfähre wird auch die US-Austronautin Sunita Williams zur ISS bringen und den deutschen Astronauten Thomas Reiter wieder mit zur Erde nehmen.
  • Datum 09.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9NBt
  • Datum 09.11.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/9NBt