1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Elbphilharmonie schon mehr Besucher als Neuschwanstein

Mehr als 1,6 Millionen Besucher haben die in Hamburg Anfang November eröffnete Plaza der Elbphilharmonie besucht. Die Plaza habe jetzt schon mehr Besucher als das Schloss Neuschwanstein in einem Jahr.

Damit habe sich das Konzerthaus innerhalb kürzester Zeit zu einem der meistbesuchten Orte Deutschlands entwickelt, sagte Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda (SPD) am Donnerstag.

Der Konzertbetrieb in der Elbphilharmonie läuft jetzt seit genau 100 Tagen. Seit Eröffnung am 11. Januar habe es im Großen und im Kleinen Saal sowie im Kaistudio 190 ausverkaufte Konzerte mit rund 250.000 Gästen gegeben, so Brosda weiter. "Die Elbphilharmonie hat Hamburg auch international als Kulturmetropole wieder auf die Landkarte gesetzt und so die Wahrnehmung der Stadt nachhaltig verändert."

Deutschland Elbphilharmonie in Hamburg Treppenaufgang (picture-alliance dpa/C. Charisius)

Die öffentliche Aussichtsplattform der Elbphilharmonie. Von hier genießen Besucher einen Rundumblick auf Hamburg.

Die Plaza der Elbphilharmonie ist täglich von 9 bis 24 Uhr geöffnet. Da die Fläche begrenzt ist, wird der Zugang über kostenlose Tickets geregelt. Tickets für einen Besuch am selben Tag sind im Besucherzentrum, an den Plaza-Ticketautomaten und am Infopoint des Konzerthauses erhältlich.

Neuschwanstein wollten im vergangenen Jahr 1,43 Millionen Besucher sehen. Für den Rundgang im Märchenschloss muss man allerdings 13 Euro Eintritt bezahlen.

ak/ch (epd)