1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Eisschnelllauf: Wolf und Schwarz in China hauchdünn geschlagen

Die deutschen Eisschnellläufer Jenny Wolf und Samuel Schwarz haben beim Weltcup in Harbin in China mit starken Leistungen und Podestplatzierungen überzeugt, ihre ersten
Saisonsiege aber hauchdünn verpasst. Die fünfmalige Weltmeisterin Wolf musste sich über 500 Meter nur Olympiasiegerin Lee Sang-Hwa geschlagen geben, die im direkten Lauf gegen Wolf in 37,94 Sekunden einen Bahnrekord aufstellte. Schwarz lief über 1000 Meter auf Rang drei. (ck/sid/dpa)