1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Eisschnelllauf: Jenny Wolf holt 43. Weltcupsieg

Jenny Wolf hat auch den zweiten 500-Meter-Sprint beim Eisschnelllauf-Weltcup in Heerenveen gewonnen. In 37,83 Sekunden war Weltmeisterin noch 0,09 Sekunden schneller als bei ihrem Sieg am Vortag und verbuchte den insgesamt 43. Weltcupsieg ihrer Karriere. Auf Platz zwei kam erneut ihre Erzrivalin Wang Beixing aus China (38,07) vor Annette Gerritsen (Niederlande/38,18). In der Weltcup-Gesamtwertung baute Wolf ihren Vorsprung aus: Sie führt nun mit 380 Punkten vor Wang mit 340 Zählern.

Unterdessen hat Marco Weber in Heerenveen über 5000 m das Ticket für die Olympischen Spiele gelöst. Er schaffte als bester eines deutschen Trios mit Rang 14 in 6:31,97 Minuten zum zweiten Mal die halbe Norm. Die Qualifikation verfehlten Partick Beckert und Robert Lehmann auf den Rängen 18 beziehungsweise 19. Als Qualifikation für Vancouver 2010 gelten zwei Weltcup-Plätze unter den besten 16 oder ein Rang in den Top 8. (ck/sid/dpa)