1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einzelhandel weiter im Abwind

Die Umsatzverluste im deutschen Einzelhandel haben sich auch im September fortgesetzt. Die Einzelhändler bekamen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden im vergangenen Monat 1,5 Prozent weniger Geld in die Kassen als ein Jahr zuvor. Insgesamt errechneten die Statistiker einen Umsatzrückgang von 2,0 Prozent für das laufende Jahr. Am größten waren die Umsatzeinbußen beim Handel mit Hausrat und Heimwerkerbedarf sowie Textilien, Kleidung und Schuhen. Mehr abgesetzt wurden dagegen Kosmetik und pharmazeutische Produkte sowie Nahrung, Getränke und Tabakwaren.

  • Datum 05.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2o9S
  • Datum 05.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2o9S