1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einzelhandel verzeichnet Umsatzminus

Die deutschen Einzelhändler haben im November ein leichtes Umsatzminus verbucht. Experten gehen davon aus, dass der schwache private Konsum vorerst kaum spürbar anziehen wird. Die Branche verkaufte saison- und preisbereinigt (real) 1,0 Prozent und nominal 1,2 Prozent weniger als im Vormonat, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag erklärte. Damit lag der Umsatz real um 0,6 Prozent unter dem November 2004, aber nominal um 0,3 Prozent darüber. In den ersten elf Monaten lag der Einzelhandelsumsatz real um 0,9 Prozent über dem Stand des Vorjahres und nominal um 1,4 Prozent darüber.

  • Datum 05.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7kkc
  • Datum 05.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7kkc