1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einzelhandel verpasst Aufschwung

Die gute Konjunktur in Deutschland geht offenbar an vielen Bereichen des Einzelhandels vorbei. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag berichtete, ging der Umsatz der gesamten Branche in den ersten sechs Monaten real um 1,5 Prozent zurück. Im Juni sei ein reales Minus von 0,8 Prozent zu verzeichnen gewesen. Kalender- und saisonbereinigt gab es im Vergleich zum Mai aber immerhin ein Plus von real 0,7 Prozent. Der Lebensmittel-, Getränke- und Tabakwarenhandel setzte den Statistikern zufolge im ersten Halbjahr real 2,3 Prozent weniger um. Dagegen konnte sich der Einzelhandel mit Textilien, Bekleidung, Schuhen und Lederwaren über ein reales Plus von 1,6 Prozent freuen. Auch der Handel mit Kosmetika, pharmazeutischen und medizinischen Produkten legte um 0,9 Prozent zu.