1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Eintracht Frankfurt verpflichtet Hildebrand

Timo Hildebrand ist zurück in der Bundesliga. Eintracht Frankfurt verpflichtet den Ex-Nationalkeeper als Ersatz für den schwerverletzten Kevin Trapp. Seine Rolle ist klar, Stammtorhüter soll er nicht werden.

Eintracht Frankfurt hat Ex-Nationalkeeper Timo Hildebrand unter Vertrag genommen und damit auf die schwere Verletzung von Stammkeeper Kevin Trapp reagiert. Trapp riß sich am Dienstag gegen den FSV Mainz 05 das Syndesmoseband und fehlt den Frankfurter bis zum Anfang der Rückrunde. Hildebrand, der beim FC Schalke 04 keinen neuen Vertrag erhalten hatte und seitdem arbeitslos war, wird bei den Hessen aber vorerst nur die Nummer zwei sein. Im Auswärtsspiel beim Hamburger SV am Sonntag wird Felix Wiedwald im Frankfurter Tor stehen. Hildebrand ist sich seiner Rolle bewusst und kennt diese Situation bereits. "Ich kann mich mit dieser Rolle zu 100 Prozent identifizieren. Ich hatte sie ja schon auf Schalke im letzten halben Jahr inne. Nun ist es eine Ehre für mich, der Eintracht zu helfen", sagte der 35-Jährige zu seinem neuen Bundesliga-Engagement.

"Timo, die optimale Lösung"

"Timo ist für uns die optimale Lösung", sagte Sportchef Bruno Hübner: "Wir haben vollstes Vertrauen in Felix und Timo kennt die Situation auf der Bank aus seiner Schalker Zeit." Trotz der letzten vereinslosen Monate beteuert Hildebrand, dass er topfit sei. Er hielt sich beim Karlsruher SC fit und trainierte seine Fitness mit einem Personal-Coach.

fe / asz (dpa, sid)

Die Redaktion empfiehlt