1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rind und Schwein

Eintopf aus Madrid

Die Taverne "La Bola" in Madrid ist bekannt für ihren Eintopf, den Cocido Madrileno.

Rezept "Eintopf nach Madrider Art"

Zutaten:

Kartoffeln, Kichererbsen, Chorizo (spanische, scharfe Wurst), ein Stück Speck (Tocino), ein Stück Rindfleisch, am besten die zarte Partie von der Schulter, eine kleine Hähnchenkeule, Schinkenknochen (Hueso de Jamón), Weißkohl und Fadennudeln.

06.03.2012 DW euromaxx a la carte Koechin

Köchin Dolores Soto

Zubereitung:

Die Kichererbsen am Abend vorher in Wasser einweichen.

Für den Eintopf:

Am besten in einem handgemachten Tontopf den Schinkenknochen, das Rindfleisch, den Speck, das Stück von der Chorizo-Wurst, die Hähnchenkeule und die Kichererbsen geben. Dann Wasser hinzufügen bis dieses die Zutaten bedeckt und auf einem Steinkohleofen auf niedriger Flamme sechs Stunden köcheln. Der Topf bleibt dabei offen und wird nicht mit einem Deckel verschlossen. Wichtig ist es während der sechs Stunden, immer wieder mit einer Kelle Wasser nachzugießen, da die Flüssigkeit gerade in einem Tontopf sehr schnell verkocht. Eine Stunde bevor das Gericht gegessen werden soll, die Kartoffeln hinzufügen.

Die Beilagen:

Während der Eintopf köchelt können die Beilagen vorbereitet werden.

Den Weißkohl in relativ schmale Streifen schneiden und gut waschen. Dann in einem Kochtopf ca. 30 Minuten kochen. Olivenöl und Knoblauch hinzufügen und darin schwenken bis der Kohl weich genug zum Verzehr ist.

Die Fadennudeln werden in einen Topf mit wenig Wasser gegeben. Hinzu kommt eine ganze Chorizo-Wurst. Diese wird den Fadennudeln eine rötliche Farbe verleihen. Vier Minuten kochen bis die Nudeln das Wasser ganz aufgesogen haben.

Die spezielle Reihenfolge beim Essen:

Wenn alles fertig ist, werden als erstes die Fadennudeln auf einen Teller gegeben. Darauf wird allein die rötliche Suppe des Eintopfs gegossen. Erst wenn diese Vorspeise verzehrt ist, folgt der Hauptgang. Das Fleisch, die Kartoffeln und die Kichererbsen des Eintopfs werden aus dem Tontopf auf einem Teller verteilt. Hinzu kommt etwas Weißkohl. Als zusätzliche Würze werden scharfe Pepperoni, rohe Zwiebeln und eine milde Tomatensauce gereicht.

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema