1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einstieg bei Heuschrecke

China will sich mit rund drei Milliarden Dollar an der US-Investmentgruppe Blackstone beteiligen. E ine noch zu gründende staatliche Investmentfirma werde den Blackstone-Anteil erwerben, teilten beide Seiten am Sonntag mit. China werde Anteile ohne Stimmrechte bekommen und nach dem geplanten Börsengang Blackstones weniger als zehn Prozent an der Gruppe halten. Blackstone ist eine der größten Beteiligungsgesellschaften weltweit. Kritiker werfen Unternehmen aus der Finanzinvestoren-Branche vor, viele Firmen nach dem Kauf nur "auszuschlachten", ohne an deren Zukunft zu denken, und bezeichnen sie deshalb als "Heuschrecken".

  • Datum 21.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Ai5D
  • Datum 21.05.2007
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/Ai5D