1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Einstellungssache: Fotografie in Lebensgröße

Die Imago 1:1 ist die größte begehbare Sofortbild-Kamera der Welt und steht in Berlin. Mit Selbstauslöser werden darin vor allem Portraits aufgenommen - und zwar im Format 1:1.

Video ansehen 04:22

2006 hat die Berlinerin Susanna Kraus hat mit der Imago 1:1 eine weltweit einmalige Technik wiederbelebt. Zufällig stieß sie auf alte Fotos und erinnerte sich an den Apparat, den ihr Vater Werner Kraus, ein Physiker, einst erfand - allerdings eher zu technischen Versuchszwecken. Zwei Jahre restaurierte Susanna Kraus die Kamera, dann stand die Imago kurz in München, Wien und im ZKM in Karlsruhe. Vor zwei Jahren hat sie die Kamera in Berlin aufgebaut. Seit Juni 2011 ist der „Kunstraum IMAGO“ in Berlin das Zuhause der Imago. Dort entstehen Bilder im Format 200 x 60 Zentimeter - Portraits in Lebensgröße. Ein Selbstportrait kostet 340 Euro.

2011 wurde die Imago von der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“ als einer der innovativsten und herausragenden Standorte in Deutschland ausgezeichnet.