1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Einsam im ewigen Eis

Der britische Abenteurer Pen Hadow (41) sitzt mit einer Hand voll Nüsse und Schokolade am Nordpol fest. Wie die Zeitung "Times" (London) am Dienstag (27.05.2003) berichtete, reicht der spärliche Essensvorrat nur noch für einen Tag. Hadow hatte vor einer Woche als erster Mensch allein und ohne moderne Hilfsmittel zu Fuß den Nordpol erreicht und während seiner Wanderung auf den Abwurf von Lebensmitteln aus der Luft verzichtet. Seitdem ist das Wetter dort so schlecht, dass er nicht wie geplant mit einem Flugzeug abgeholt werden kann.

Hadows Familie und sein Team machten sich noch keine Sorgen. Wenn er in arger Not wäre, würde er ein SOS-Signal senden, hieß es. Dann käme die kanadische Küstenwache mit einem Helikopter zu Hilfe.

  • Datum 27.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3gk2
  • Datum 27.05.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3gk2