1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einigung in der Textilbranche

Die rund 140 000 Beschäftigten in der westdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie erhalten in den Jahren 2005 und 2006 nach einem Stufenplan höhere Löhne und Gehälter. Darauf haben sich die Tarifparteien am Dienstagmorgen in Niedernhausen bei Wiesbaden geeinigt. Beide Seiten begrüßten den Abschluss. Die Arbeitgeberseite habe ihre Forderung nach einer weiteren Flexibilisierung der Tarifverträge durch generelle Öffnungsklauseln auf Betriebsebene nicht durchsetzen können, erklärte die Gewerkschaft. Die Arbeitgeber wiesen zugleich auf einen Zugewinn an betrieblicher Flexibilität hin: Der Arbeitszeitkorridor für Mehrarbeit sei von 130 auf 165 Stunden im Jahr ausgeweitet worden.

  • Datum 12.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5hfs
  • Datum 12.10.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5hfs