1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einigung im Streit um Alstom

Im Tauziehen um eine Rettung des angeschlagenen französischen Industriekonzerns Alstom haben die EU und die Regierung in Paris eine Einigung erzielt. Die französische Regierung erklärte sich damit einverstanden, dass der Konzern binnen vier Jahren Partnerschaften mit anderen Unternehmen eingeht, um langfristig überleben zu können. Darauf verständigten sich EU-Wettbewerbskommissar Mario Monti und der französische Wirtschaftsminister Nicolas Sarkozy. Brüssel hat unter anderem zur Auflage gemacht, dass die Partner von Alstom nicht vom französischen Staat kontrolliert werden dürfen, ohne dass die Kommission dies vorher genehmigt. Als ein möglicher Partner für Alstom gilt seit langem der deutsche Siemens-Konzern.

  • Datum 25.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/56ap
  • Datum 25.05.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/56ap