1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einigung beim Druck

Nach mehr als dreiwöchigen Warnstreiks haben sich die Tarifparteien der Druckindustrie in der Nacht zum Mittwoch in Frankfurt am Main auf einen Abschluss geeinigt. Wie beide Seiten mitteilten, bekommen die rund 180.000 Beschäftigten der Branche vom 1. Juli an drei Prozent mehr Geld und ab 1. Juli 2008 noch einmal eine Anhebung von 2,1 Prozent. Der Tarifvertrag hat eine Laufzeit von zwei Jahren. Der Arbeitgeberverband Druck und Medien und die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi begrüßten die Einigung.