1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einigung bei AEG

Nach wochenlangem Streik und stundenlangen Verhandlungen über die Schließung des Nürnberger AEG-Werks haben sich Management und IG Metall geeinigt. Der Sozialtarifvertrag für die 1.700 Mitarbeiter sehe eine Abfindung in Höhe von 1,8 Monatsgehältern pro Beschäftigungsjahr vor, teilte der schwedische Mutterkonzern Electrolux mit. Die Mitarbeiter würden nach der Schließung von einer Beschäftigungsgesellschaft übernommen. Nach Angaben von AEG einigten sich die Parteien darauf, dass Electrolux für die Beschäftigungsgesellschaft mehr als 20 Millionen Euro zur Verfügung stellt. Die Hausgeräteproduktion in Nürnberg soll bis Ende 2007 schrittweise heruntergefahren werden.
  • Datum 28.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/83Ay
  • Datum 28.02.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/83Ay