1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Einigung über Bau-Tarife

Der Tarifkonflikt im krisengeschüttelten Baugewerbe ist nach einem Jahr beendet. Die Arbeitgeber und die IG BAU einigten sich am Dienstagmorgen in Wiesbaden in der achten Verhandlungsrunde auf einen neuen Tarifvertrag für die etwa 800.000 Beschäftigten. Bauarbeiter im Westen erhalten von September 2005 bis März 2006 sieben Einmalzahlungen von je 30 Euro. Die Löhne und Gehälter werden in den alten Bundesländern zum 1. April 2006 um ein Prozent erhöht. Dieser Tarifvertrag gilt für ein Jahr. Vereinbart wurden längere Arbeitszeiten. Von Januar 2006 an gilt für alle Beschäftigten die 40- Stunden-Woche ohne Lohnausgleich. Bislang wurden 39 Stunden pro Woche gearbeitet. Nach Angaben der Arbeitgeber sinken die Lohnkosten dadurch im Schnitt um 2,5 Prozent.

  • Datum 21.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6obQ
  • Datum 21.06.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6obQ